Kultverdächtiger Genuss ohne Alkohol

 

Wer nicht auf Genuss, aber auf Alkohol verzichten möchte, weil er zum Beispiel nach einem Fest noch Autofahren will, findet beim „Steinie Apfelwein alkoholfrei“ den typischen Apfelweingeschmack.

Alkoholfrei liegt voll im Trend. Schließlich gibt es neben einem klaren Kopf beim Autofahren gute Gründe für den Promilleverzicht wie die Leistungsfähigkeit beim Sport, das Achten auf Kalorien oder auf die Gesundheit. Daher greifen Durstige nicht nur bei Bier, Sekt und Aperitifs immer häufiger zur alkoholfreien Variante, sondern ebenso beim hessischen Nationalgetränk.

Beim Partyvolk sind die Steinie Apfelweine sehr beliebt. Denn die kleinen, braunen Steinie-Flaschen sehen kultig aus und liegen bombig in der Hand. Weil das Stöffche direkt aus der 0,33 Liter fassenden Retro-Pulle mindestens genauso gut schmeckt wie aus dem klassischen „Gerippten“, sind sie absolut partytauglich und im handlichen 4er-Clip zudem ein prima Mitbringsel.

Das neue Stöffche wird übrigens ganz normal gekeltert. Erst zum Schluss entzieht ein schonendes Verfahren dem Apfelwein den Alkohol. Zu haben ist der Neue von Müller auch in der großen 20er Kiste.

Müller Aktuell 08.03.2017 12:27

Apfelwein rosé

Kat: Müller Aktuell
Müller Aktuell 08.02.2017 15:36

Schwalbacher Premium

Kat: Müller Aktuell
zum Archiv ->
Kelterei Müller : DLG Prämierung 2015